konstituierende Kreistagssitzung 11.05.2020

Eine Sache gleich vorneweg: Ich plane zukünftig noch weitere Beiträge in der Art zu veröffentlichen. Dann aber auch aus meinen Ausschüssen und Gremien,also Personalausschuss und Aufsichtsrat der Seniorenheime, soweit die Informationen für die Öffentlichkeit bestimmt sind.

Wahl der Stellvertreter*innen des Landrats

Wie bereits der Presse zu entnehmen war bestand die Abmachung zwischen CSU und SPD darin die erste Stellvertretung an Christine Haupt-Kreuzer von der SPD und die dritte Stellvertretung an Waldemar Brohm von der CSU zu geben. Die Berücksichtigung des Wahlergebnisses vom 15. März bzw der Stichwahl wäre wünschenswert war aber hier ganz offensichtlich von nachrangiger Bedeutung. Anders lässt es sich jedenfalls nicht erklären, warum der Partei mit dem größten Stimmenverlust die erste Vertretung zufällt. Besonders freut mich natürlich dass Karen Heußner von uns Bündnisgrünen wieder zur Stellvertreterin ernannt wurde und mit Felix von Zobel eine junge und kompetente Kraft dem Landrat zur Seite stehen wird.

Corona-Krise im Kreistag

Anschließend wurden die frischgewählten und vereidigten Kreisrät*innen von den verschiedenen Zuständigen im Landratsamt und des Kommunalunternehmens (Stichwort: Kreiskrankenhaus, Seniorenheime) äußert fachkundig über die Sachlage informiert. Anschließend wurden mit großer Mehrheit weitere Mittel zur Bewältigung der Krise bemittelt. Hier ist es natürlich wünschenswert, dass auch in Zukunft so schnell und unkompliziert gehandelt wird. Wir dürfen gespannt sein!

Verwandte Artikel